ajax
Bitte warten...
Suche

Aktivitäten Plattform Gebäude

Vergünstigung des elektronischen Heizkörperthermostats living eco by Danfoss

Programm Nummer BAFU 0134
Programmstandort ganze Schweiz
Programmeigner South Pole Suisse
Emissionsreduktionsmenge
(in Tonnen CO₂e)
Erwartet bis 2020: 4'746
Schon ausgestellt bis 2016: 8
Programmfortschritt Vom BAFU registriert: 24.10.2016
Inbetriebnahme: 01.11.2015
Programm Nummer BAFU
0134
Programmstandort
ganze Schweiz
Programmeigner
South Pole Suisse
Emissionsreduktionsmenge
(in Tonnen CO₂e)

Erwartet bis 2020: 4'746
Schon ausgestellt bis 2016: 8
Programmfortschritt
Vom BAFU registriert: 24.10.2016
Inbetriebnahme: 01.11.2015

Programmbeschreibung

Das Programm fördert elektronische Heizkörperthermostate der Firma Danfoss. Die elektronischen, programmierbaren Heizkörperthermostate ermöglichen eine optimale Beheizung dank einer automatischen Temperaturabsenkung während der Nacht und bei Bedarf während den Wochentagen. Ausserdem verhindern die Heizkörperthermostate das Heizen während dem Lüften.
Die elektronischen Heizkörperthermostate können an ca. 95% der bestehenden Heizungsradiatoren einfach nachgerüstet werden. Dank dem Einsatz der elektronischen Heizkörperthermostate kann der Energieverbrauch um bis zu 20% gesenkt werden.

Beitrag der Stiftung KliK

Die Stiftung KliK vergünstigt die elektronischen Heizkörperthermostate um CHF 15 pro Thermostat.

Vorhaben

Vorhabentitel Wirkungsbeginn Erwartete Beschei­ni­gungen bis 2020 Ausge­stellte Beschei­ni­gungen bis 2016
1035 ins Programm aufgenommene Vorhaben 01.11.2016 4'746 tCO₂e 8 tCO₂e