ajax
Bitte warten...
Suche

Aktivitäten Plattform Unternehmen

Zerstörung oder Nutzung von Methan in Abluftströmen von kommunalen Kläranlagen

Programm Nummer BAFU 0089
Programmstandort ganze Schweiz
Programmeigner South Pole Suisse
Emissionsreduktionsmenge
(in Tonnen CO₂e)
Erwartet bis 2020: 34'110
Schon ausgestellt bis 2017: 15'480
Programmfortschritt Vom BAFU registriert: 11.09.2014
Inbetriebnahme: 28.05.2014
Programm Nummer BAFU
0089
Programmstandort
ganze Schweiz
Programmeigner
South Pole Suisse
Emissionsreduktionsmenge
(in Tonnen CO₂e)

Erwartet bis 2020: 34'110
Schon ausgestellt bis 2017: 15'480
Programmfortschritt
Vom BAFU registriert: 11.09.2014
Inbetriebnahme: 28.05.2014

Programmbeschreibung

Zur Reduktion der Methanemissionen werden am Programm teilnehmende Kläranlagen mit einer gasdichten Abdeckung für relevante Prozessschritte ausgerüstet. Dank der Abdeckung können die Abluftströme gefasst und genutzt, oder gegebenenfalls in einem Verbrennungsprozess zerstört werden.
Im Rahmen des Programms können dazu eine oder mehrere der folgenden Massnahmen zur Behandlung der methanhaltigen Abluftströme angewendet werden:

- Zerstörung der methanhaltigen Abluftströme in der Schlammverbrennung

- Zerstörung der methanhaltigen Abluftströme in einem Blockheizkraftwerk

- Zuführen der methanhaltigen Abluftströme in den Gasspeicher (zB. durch den Anschluss des Schlammstapels an die Faulanlage )

Beitrag der Stiftung KliK

Die Stiftung KliK kauft die aus dem Programm resultierenden Bescheinigungen. Um eine möglichst breite Umsetzung zu ermöglichen ist die Stiftung KliK bereit, kleineren Kläranlagen einen erhöhten Preis pro reduzierte Tonne CO₂ zu bezahlen. Ohne das Programm hätten die Kläranlagen keinen Anreiz, ihre methanhaltigen Abluftströme zu nutzen oder zu zerstören.

Vorhaben

Vorhabentitel Wirkungsbeginn Erwartete Beschei­ni­gungen bis 2020 Ausge­stellte Beschei­ni­gungen bis 2017
Emmen 09.03.2015 8'959 tCO₂e 4'459 tCO₂e
Niederglatt 01.09.2015 2'708 tCO₂e 1'208 tCO₂e
Aarburg 01.07.2015 2'209 tCO₂e 1'309 tCO₂e
Altenrhein 28.05.2014 7'998 tCO₂e 4'998 tCO₂e
Hochdorf 12.01.2016 975 tCO₂e 375 tCO₂e
Langmatt 06.07.2016 3'043 tCO₂e 943 tCO₂e
Weinfelden 24.08.2016 3'072 tCO₂e 972 tCO₂e
Wil 01.10.2016 1'436 tCO₂e 386 tCO₂e
Neuhausen 01.12.2016 2'856 tCO₂e 756 tCO₂e
Fislisbach 18.03.2017 374 tCO₂e 74 tCO₂e
Küsnacht 01.01.2018 480 tCO₂e 0 tCO₂e
0 tCO₂e 0 tCO₂e
Total 34'110 tCO₂e 15'480 tCO₂e