Unternehmen

Programm

Industriewärme

Fossile Öl- und Gasheizungen in der Industrie durch Wärmepumpen ersetzen

Partner

Programm

Dieses Programm richtet sich an
Programmeigner

Stiftung myclimate

Moritz Brandhauer
E-Mail

Verantwortlich bei KliK

Darja Aepli
Leiterin Inland

Programmbeschrieb

Das Programm richtet sich an Betriebe mit bestehenden und mit neu oder als Ersatz gebauten Industriegebäuden.

Am selben Heizsystem angeschlossene Gewerbegebäude der jeweiligen Betriebe können ebenfalls gefördert werden, solange mindestens 50% der Energie zur Erzeugung von Prozesswärme genutzt wird.

Beitrag der Stiftung KliK

Das Programm wurde von myclimate entwickelt und wird von myclimate mit Unterstützung des Verbands für Elektro-, Energie- und Informationstechnik Electrosuisse betrieben. Der Föderbeitrag der Stiftung KliK beträgt 18 Rappen pro Kilowattstunde des durchschnittlichen Jahresverbrauchs respektive 1.80 Franken pro innert eines Jahres eingespartem Liter Erdöl bzw. Kubikmeter Erdgas.

Kennzahlen

Programm Nummer BAFU

00279

Programmstandort

ganze Schweiz

Emissionsreduktionsmenge (in Tonnen CO₂e)

Erwartet bis 2030: 30'000

Inbetriebnahme

01.01.2025

Programm Industriewärme

Mehr erfahren

Erfahren Sie mehr über das Programm Industriewärme von der Stiftung myclimate!

Mehr erfahren

Plattform Unternehmen

Alle Programme im Bereich Unternehmen kennenlernen

Zur Plattform