Gebäude

Programm

Wassersparende Wandbrausen

Mit wassersparenden Wandbrausen die CO₂-Emissionen aus der Warmwasseraufbereitung reduzieren

Partner

Programm

Dieses Programm richtet sich an

Programmeigner

sinum AG

Martin Kilga
E-Mail

Verantwortlich bei KliK

Darja Aepli
Leiterin Inland

Programmbeschrieb

Das Programm richtet sich an die Verwaltungen von Hallenbädern, Sportanlagen, Schulhäusern und anderen Gebäuden mit fest installierten Wandbrausen und fossiler (Öl, Gas) Warmwasseraufbereitung. Es bietet diesen eine kostenlose Analyse des Warmwassersparpotenzials und eine Gratisinstallation von wassersparenden Wandbrausen.

Wandbrausen in öffentlichen Gebäuden werden intensiv genutzt. Dank der Verwendung moderner und höchsten Komfortansprüchen genügenden sparsamen Wandbrausen kann der Warmwasserverbrauch in öffentlichen Gebäuden erheblich reduziert werden.

Beitrag der Stiftung KliK

Das von sinum entwickelte und betriebene Programm wird vollständig von der Stiftung KliK finanziert, indem sie die Bescheinigungen erwirbt, die für die erzielten Emissionsreduktionen ausgestellt werden.

Kennzahlen

Programm Nummer BAFU

0149

Programmstandort

ganze Schweiz

Emissionsreduktionsmenge (in Tonnen CO₂e)

Erwartet bis 2030: 10'000

Inbetriebnahme

25.01.2017

Die Schweiz rüstet auf Sparbrausen um - Jetzt mitmachen und CO₂ reduzieren.

Anmelden

Melden Sie sich jetzt bei sinum für das Programm Wassersparende Wandbrausen an!

Zur Anmeldung

Plattform Gebäude

Alle Programme im Bereich Gebäude kennenlernen