Verkehr

Programm

Elektroschiffe

Die kommerzielle Personenschifffahrt elektrifizieren

Partner

Programm

Dieses Programm richtet sich an

Programmeigner

Stiftung myclimate

Barbara Müller
E-Mail

Verantwortlich bei KliK

Laura Schiff
Programme Inland

Programmbeschrieb

Ziel des Programms ist es, die Motoren der für die kommerzielle Personenschifffahrt auf den Schweizer Seen und Wasserstrassen eingesetzten Flotte auf Elektroantrieb umzustellen.

Die Dieselmotoren sollen mehrheitlich durch Elektromotoren ersetzt werden. Aufgrund der festgestellten bzw. erwarteten Zunahme der Fahrgastzahlen ist auch die Anschaffung neuer elektrisch betriebener Schiffe vorgesehen. Positive Effekte entstehen durch die Senkung der Betriebskosten, die höhere Energieeffizienz von Elektromotoren, die Verringerung der Verschmutzung der Schweizer Seen und der Lärmemissionen sowie durch die Verlagerung eines Teils des Pendlerverkehrs von der Strasse auf Wasserwege.

Beitrag der Stiftung KliK

Das Programm wurde von der Società di Navigazione del Lago di Lugano entwickelt und wird in Zusammenarbeit mit der Stiftung myclimate betrieben. Die Stiftung KliK erwirbt die Bescheinigungen, die für die erzielten Emissionsreduktionen ausgestellt werden, und leistet damit den entscheidenden finanziellen Beitrag an die Umstellung der Flotten auf Elektroantrieb. Die Stiftung zahlt einen Beitrag von CHF 168 pro Bescheinigung an die Teilnehmer des Programms.

Kennzahlen

Programm Nummer BAFU

00253

Programmstandort

ganze Schweiz

Emissionsreduktionsmenge (in Tonnen CO₂e)

Erwartet bis 2030: 12'700

Inbetriebnahme

14.09.2021

Programm E-Schiffe

Anmelden

Melden Sie sich jetzt bei der Stiftung myclimate für das Programm E-Schiffe an!

Zur Anmeldung

Plattform Verkehr

Alle Programme im Bereich Verkehr kennenlernen